Frankfurt 2006

Der 6. Trip zur JPMorgan Chase Corporate Challenge wurde erstmalig mit gemischten Gefühlen in Hinsicht auf das Wetter in Angriff genommen. Die Frage, ob es regnen wird oder nicht stellte sich ständig. Wir hatten Glück, der Lauf wurde von allen Teilnehmern bei optimalen 12 – 14°C im trockenen durchgestanden. Nach dem Lauf kam aber trotz, der von Manfred, Friedhelm und Maria vorbereiteten Speisen und Getränken keine richtige Partystimmung auf, vieleicht wäre es besser gewesen einen großen Eimer Glühwein mit zu nehmen. Als es dann zu den recht kühlen Temperaturen um ca. 22.00 Uhr anfing zu regnen, entschlossen wir uns die Heimreise anzutreten.

Ergebnisse , mit Platz 58!! von 5489 Männer – Teams haben wir das beste Ergebniss bisher erreicht. Bei den Mix – Teams haben wir mit Platz 853 von 2070 auch einen guten Platz in der ersten Hälfte geschafft.

Platz 58 in 086:25 Minuten
20:10 48392 T. Greß
21:53 48402 C. Mus
21:58 48400 M. Menne
22:24 48407 O. Sondermann

Platz 240 096:15 Minuten
22:40 48409 F. Teusch
22:54 48411 A. Ulrich
24:54 48385 W. Bullert
25:47 48406 T. Schneider

Platz 850 108:25 Minuten
26:30 48394 F. Jung
27:00 48397 P. Klein
27:00 48389 O. Feldmann
27:55 48399 G. Melcher

Platz 1206 113:04 Minuten
28:00 48393 A. Hundt
28:11 48405 R. Schmidt
28:25 48401 J. Mühlhaus
28:28 48386 L. Cölsche

Platz 3761 136:31 Minuten
32:52 48403 C. Neu
34:08 48404 E. Rawe
34:08 48396 D. Käseberg
35:23 48408 R. Kowolf

Platz 853 129:54 Minuten in der MIX – Wertung
29:15 48391 W. Franke
29:15 48388 M. Dönekli
35:23 14111 D. Maiworm
36:01 14110 B. Finger

ohne Teamzuordnung, da kein Team gebildet werden kann
37:10 48410 M. Tuna
38:20 48395 M. Kampf
38:20 48398 G. Meiburg

 

Frankfurt 2006 weiterlesen

Biggesee Triathlon 2002

Am 31 August 2002 fand der dritte Balthasar Triathlon statt. Wir waren wieder mit zwei Teams am Start und beendeten die Veranstaltung mit den Plätzen 2 und 7 in der Firmen – Staffelwertung.

Teilnehmer 2002 Thorsten Dettmer, Alex Schmelzer, Dennis Stumpf, Thomas Greß, Thomas Schulte, Carsten Mus.

 

Einlaufliste 3. Balthasar Triathlon – Firmen Staffelwertung

 

Platz

Nr.

Name, Vorname

Endzeit

SWIM

BIKE

RUN

—–

—————————

——–

———-

——–

———-

1

422

Krombacher Starpack,

01:10:52

00:09:15

00:35:08

00:26:29

2

412

Klemm-Bohrtechnik II,

01:10:58

00:08:58

00:40:02

00:21:57

3

360

Berfuskol. d. Kreises OE,

01:11:54

00:07:49

00:36:45

00:27:19

4

424

Martinus Turbo 1,

01:12:02

00:09:02

00:37:55

00:25:05

5

413

Straßenbau NRW-NL Siegen,

01:13:26

00:08:59

00:36:57

00:27:29

6

426

Martinus Turbo 3,

01:15:42

00:07:50

00:40:58

00:26:53

7

411

Klemm-Bohrtechnik I,

01:15:51

00:08:48

00:40:24

00:26:37

8

421

Krombacher Collection,

01:17:18

00:09:58

00:38:20

00:28:59

9

415

Wiegand-Tri(eam)-Team,

01:17:31

00:08:47

00:39:55

00:28:48

10

419

GEDIA 3,

01:17:37

00:08:40

00:38:20

00:30:36

11

418

GEDIA 2,

01:18:19

00:08:51

00:43:57

00:25:30

12

414

Die Kemmerich-Flitzer,

01:19:28

00:09:16

00:40:46

00:29:26

13

427

Martinus Turbo 4,

01:20:18

00:08:31

00:41:03

00:30:44

14

423

Kruse Metallverarbeitung,

01:21:31

00:10:34

00:44:10

00:26:47

15

425

Martinus Turbo 2,

01:21:51

00:08:31

00:45:21

00:27:59

16

428

Kirchhoff Automotive 2,

01:24:58

00:12:53

00:41:58

00:30:05

17

410

BAD Team Köln,

01:26:18

00:08:02

00:44:46

00:33:30

18

388

Krombacher Perlen der Natur

01:27:02

00:09:56

00:43:08

00:33:57

19

416

Kirchhoff Automotive 1,

01:28:26

00:14:53

00:42:56

00:30:36

20

420

Krombacher Drink for Name

01:29:13

00:09:55

00:46:49

00:32:28

21

417

GEDIA 1,

01:33:00

00:12:39

00:53:45

00:26:36

 

Frankfurt 2002

Ein knallhartes gemeinsames Training vor dem großen Event schien unausweichlich, den die allgemeine Fitnes liess zu wünschen. Der eigens hierfür eingerichtete Lauftreff am Montag, wird auch weiterhin um 18.30 Uhr stattfinden. Kollegen, aber auch Sportsfreunde anderer Firmen sind herzlich willkommen.

Der grosse Tag ist gekommen………..Frankfurt den 19 Juni 2002

Im zweiten Anlauf war ein deutlich Steigerung der Teilnehmerzahl zu vermelden. Waren es vor einem Jahr noch 19 mutige, so waren es nun mehr deren 30. Da für eine solch grosse Mannschaft der Nachschub an Lebenwichtigen Säften, vor allem dem der Gerstensäften sichergestellt werden musste war die Verpflichtung von 2 Betreuern unumgänglich. Die Betreuer Oliver und Martin hatten so ihre Plage, die herrlich gekühlten Getränke mit eigens mitgebrachten Bollerwagen vom Bus in den Grüneburg Park zu karren. Aber wie lautet die Devise “Hopfen und Malz, Gott Erhalts”.

Die Teilnehmer 2002 : Lutz Cölsche, Jutta Clemens, Peter Klauss, Gerold Schneider, Ralf Halbe, Thomas Gress, Andre Dettmer, Frank Wiese, Gerd Melcher, Mustafa Mentese, Winfried Kurze, Carl Hagemeyer, Guido Arens, Leonid Kunst, Rainer Rademacher, Martin Kampf, Andreas Willeke, Maria Beul, Dennis Stumpf, Markus Thöne, Andreas Hundt, Edgar Rawe, Werner Brüser, Bruno Dransch, Manfred Halbe, Dieter Käseberg, Carsten Mus, Florian Niklas, Guido Siewer, Mehmet Tuna und als Betreuer Oliver Feldmann und Martin Zeppenfeld.

 

Frankfurt 2002 weiterlesen

Frankfurt 2001

Frankfurt den 29 Mai 2001

Aller Anfang ist schwer, so waren es in diesem Jahr 19 Sportsfreunde die sich auf den Weg nach Frankfurt machten um an dem 24. JP MORGAN CHASE CORPORATE CHALLENGE – Lauf teilzunehmen. Die Meinung aller, WIR KOMMEN WIEDER!!!!!

 

 

Die Teilnehmer 2001 : Lutz Cölsche, Jutta Clemens, Peter Klauss, Gerold Schneider, Ralf Halbe, Thomas Gress, Andre Dettmer, Frank Wiese, Gerd Melcher, Günter Meiburg, Mustafa Mentese, Winfried Kurze, Ralf  Radtke, Carl Hagemeyer, Guido Arens, Nihal Atasoy, Manfred Menne. Leonid Kunst

 

Pressebericht der Westfälischen Rundschau

Klemm läuft und läuft…..

Mehr als 40.000 Läuferinnen und Läufer starteten jetzt beim “JP Morgan Chase Corporate – Lauf” in Frankfurt / Main. Dieses Event wird in insgesamt 13 Ländern ausgetragen. Startberechtigt sind dabei nur Firmenmannschaften, den der Teamgedanke soll im Vordergrund stehen. Unter den Startern in Frankfurt waren auch 19 Mitarbeiter/ – innen der Firma “Klemm Bohrtechnik” aus Drolshagen – Wenkhausen. Das entspricht mehr als zehn Prozent aller Beschäftigten des führenden  Herstellers von Ankerbohrgeräten und Zubehör. Für die Läufer um “Team – Captain” Gerd Melcher stand der Spass am gemeinsamen Laufen im Vordergrund. In der Vorbereitung auf den 5,6 Kilometer langen Lauf kamen viele erstmals auf den Geschmack zum Langlauf. Als nächster Höhepunkt im “sportlichen Leben” der Firma Klemm – Bohrtechnik wird die Teilnahme mehrerer Teams am Olper Balthasar – Triathlon vorbereitet, der im September über die Bähne geht.

 

 

 

 

Biggesee Triathlon 2000

Sonderner Kopf,

heute am 20 August 2000, an einem wunderschönen Sommertag mit ca. 30°C. findet hier der erste Balthasar Triathlon statt. Diese sportliche Veranstaltung dient nicht nur der Leistungsdarstellung der Triathleten sondern auch der Unterstützung des Kinderhospitz Balthasar in Olpe. Die Veranstalter, der Skiclub Olpe und die GFO, haben keine Kosten und Mühen geschäut und den deutschen Top-Triathlet Lothar Leder einzuladen, um den Startschuß abzugeben. Nach dem 500 m Schwimmen von Lutz Cölsche ( 10:41 min ), den 20 km Radfahren von Alex Schmelzer ( 42:53 ) war ich mit dem 5 km Lauf an der Reihe, da ich mit 23:27 nicht gerade der schnellste war, kamen wir nicht über einen 14 Platz hinaus.

 

1. Balthasar Triathlon Biggesee

Einlaufliste: Volkstriathlon Staffel

 

Platz

Nr.

Verein

Endzeit

Schw.

Bike

Run

1

391

Schwimmverein Kierspe

01:07:01

00:08:38

00:38:12

00:20:11

2

393

Skiclub Olpe

01:08:23

00:10:03

00:38:21

00:19:59

3

693

Turbo St. Martinus IV

01:08:58

00:09:16

00:38:45

00:20:57

4

377

Die Hoss

01:09:10

00:07:43

00:38:44

00:22:43

5

386

Egelmeier, Hermes, Sasse

01:10:00

00:07:52

00:41:51

00:20:17

6

382

Stein

01:10:01

00:10:39

00:39:57

00:19:25

7

381

Attendorner Marathonis

01:10:53

00:12:46

00:39:28

00:18:39

8

394

Tri- Team Mix

01:11:18

00:09:42

00:.41:31

00:20:05

9

688

Schäffler, Wurm, Gaedt

01:11:41

00:10:01

00:42:09

00:19:31

10

380

Trio Bilstein Fun

01:11:54

00:11:52

00:40:16

00:19:46

11

691

Team Wosztl

01:12:57

00:09:56

00:41:29

00:21:32

12

396

Team FKK

01:15:03

00:11:34

00:42:02

00:21:27

13

378

ToBobTo

01:16:42

00:11:33

00:43:18

00:21:51

14

389

Klemm Bohrtechnik

01:17:01

00:10:41

00:42:53

00:23:27

15

388

Die Osophagus Varizen

01:17:10

00:12:04

00:44:19

00:20:47

16

390

SPVG Bürbach 09

01:17:19

00:09:56

00:42:26

00:24:57

17

397

Anaesthesie MM6

01:17:21

00:12:29

00:46:18

00:18:34

18

398

Bilsteiner Raubritter

01:18:06

00:10:45

00:46:39

00:20:42

19

385

Turbo St. Martinus II

01:19:06

00:11:38

00:47:21

00:20:07

20

392

Hütte, Hoffmann, Schwager

01:20:06

00:14:23

00:45:07

00:20:36

21

383

Turbo St. Martinus III

01:24:31

00:15:00

00:46:12

00:23:19

22

387

Dream Team

01:27:12

00:00:00

00:00:00

00:28:10

23

399

Hanse – Flitzer

01:27:59

00:12:24

00:51:38

00:23:57

24

395

Kolpingtrio

01:28:39

00:14:35

00:48:20

00:25:44

25

379

Tus Friedewald

01:30:23

00:00:00

00:00:00

00:21:29

26

692

Seyfert, Schwickerath, Sc

01:33:19

00:12:28

00:53:11

00:27:40

27

384

Turbo St. Martinus I

01:41:36

00:16:09

01:00:37

00:24:50